Anmeldeformular

Füllen Sie bitte das folgende Formular vollständig aus. Schicken sie es uns entweder gleich Online oder drucken Sie die Druck-Datei aus und schicken Sie es uns per Fax an (0551) 371000 oder per Post (siehe Impressum)
Sie erhalten dann umgehend einen Vertrag für die gewünschte Tarifart.
(Wenn Sie schon beschlossen haben, dass Sie Ihren Strom von der Naturstrom AG oder den Elektrizitätswerken Schönau beziehen wollen, und ohne unsere Betreuung auskommen möchten, dann kommt vielleicht auch die Direktanmeldung bei der Naturstrom AG oder die Direktanmeldung bei den Elektrizitätswerken Schönau für Sie infrage. Lesen Sie dann bitte unten auf der Seite weiter.)


Anmeldeformular bei Reinstrom

Ich möchte selbst meinen Strom über ReinStrom beziehen
Ich möchte einen Gutschein für die Einspeisung ökologisch erzeugten Stroms verschenken   (Info: Rundbrief , Tarifübersicht )

Nachname:
Vorname:
Straße:
PLZ/Ort:
Telefon:
Datum:

Gewünschte Tarifart:

ReinStrom I: fester Tarif a) (EWS)
ReinStrom I: fester Tarif b) (EWS)
ReinStrom I: fester Tarif c) (EWS)
Zusatzvertrag (EWS)
ReinStrom II: fester Tarif (Naturstrom AG)

Mit dem Abschicken dieses Formulares gehen Sie noch keinen Vertrag ein, sondern fordern nur erst mal die Zusendung der Vertragsunterlagen an! Diese können Sie dann in Ruhe studieren, sich bei Rückfragen an uns wenden und sich danach entscheiden.

Und nun: oder



Direktanmeldung bei den Elektrizitätswerken Schönau (EWS)

Wenn Sie schon SICHER wissen, dass Sie Ihre Energie von den Elektrizitätswerken Schönau (EWS) wünschen und ohne unsere Betreuung Ihren Vertrag direkt mit der EWS abschließen wollen, bietet sich Ihnen auch folgender Weg an: Ihr Vertrag wird was die spezielle Reinstrom-bezogene Förderung betrifft ebenso gehandhabt, als wenn Sie über Reinstrom die Anmeldung bei EWS vollzogen hätten. Da Reinstrom aber naturgemäß nun erst einmal gar nicht direkt von Ihrem Vertrag weiß und auch nichts von den darin direkt gegenüber EWS gemachten Angaben weiß, können wir uns natürlich leider auch nicht darum kümmern. Wir bitten dafür um Verständnis.




Direktanmeldung bei Naturstrom

Wenn Sie schon SICHER wissen, dass Sie den Tarif "Reinstrom II / Naturstrom" wünschen und ohne unsere Betreuung Ihren Vertrag direkt mit der Naturstrom AG abschließen wollen, bietet sich Ihnen auch folgender Weg an: Ihr Vertrag wird was die spezielle Reinstrom-bezogene Förderung betrifft ebenso gehandhabt, als wenn Sie über Reinstrom die Anmeldung bei Naturstrom vollzogen hätten. Da Reinstrom aber naturgemäß nun erst einmal gar nicht direkt von Ihrem Vertrag weiß und auch nichts von den darin direkt gegenüber Naturstrom gemachten Angaben weiß, können wir uns natürlich leider auch nicht darum kümmern. Wir bitten dafür um Verständnis.


Seit dem 13.6.2014 gelten neue Regelungen zum Verbraucherschutz. Damit verbunden sind z.B. erhöhte Anforderungen an die Informationspflicht bei einem Vertragsabschluss im Online-Handel. Diese Informationen sind nun unmittelbar zusammen mit dem Vertrag zu liefern.

Wir weisen hier ausdrücklich darauf hin, dass in keinem Fall die Reinstrom AG der Vertragspartner ist, sondern stets direkt einer unserer beiden Partner. Reinstrom hilft Ihnen lediglich bei der Abwicklung. Die Vertragsunterlagen und deren gesetzeskonforme Gestaltung beziehungsweise auch die gesetzeskonforme Gestaltung der Webseiten unserer Partner liegt allein in der Verantwortung unserer Partner. Auch im Falle eines Widerrufs müssen Sie diesen Widerruf direkt an unseren jeweiligen Vertragspartner senden. Das Gesetz lässt leider keine andere Möglichkeit zu.

Im Rahmen der Neuregelung ist nun zum Beispiel verpflichtend eine Widerrufsbelehrung ein Vertragsbestandteil! Diese könnte sinngemäß etwa so aussehen:

Widerrufsbelehrung:
Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen einen mit einem unserer Partner (EWS oder Naturstrom) geschlossenen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie dem jeweiligen Vertragspartner (Elektrizitätswerke Schönau oder Naturstrom, Anschriften entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Vertrag) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür zum Beispiel dieses Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, hat Ihnen unser jeweiliges Partnerunternehmen alle Zahlungen, die dieses von Ihnen erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die vom Partnerunternehmen angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei dem Partnerunternehmen eingegangen ist. Für diese Rückzahlung sollte das Partnerunternehmen dasselbe Zahlungsmittel verwenden, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Lieferung von Strom während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie dem Partnerunternehmen einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie das Partnerunternehmen von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

---:Startseite:::Impressum:---
Die graphische Gestaltung durch Dipl.-Geogr. Grit Büttner, Dipl.-Ing. (FH) Kathleen Langner und Dipl.-Ing. Marion Putz erfolgte am Institut für allgemeine und angewandte Ökologie e.V. Hardegsen.